{Rezension} Die Endlichkeit des Augenblicks

Guten Morgen ihr Lieben ❤
Heute gibt es eine Rezension zum neuen Roman von Jessica Koch, der am 18. August im Rowohlt Verlag erschienen ist.

cover-ebook-1

 

TITEL: Die Endlichkeit des Augenblicks
AUTOR: Jessica Koch
VERLAG: rowohlt
SEITENANZAHL: 320
PREIS: 9.99€
ISBN: 978-3-499-27423-7
ERSCHEINUNGSDATUM: 18.08.2017
Inhalt
Die junge Kunststudentin Samantha trifft eines Tages auf Basti und Josh, zwei grundverschiedene Männer, die eine tiefe Freundschaft verbindet. Bald erkennt sie, dass beide eine große Last mit sich tragen. Gegen aller Erwartungen entsteht eine Beziehung zwischen Basti und Sam, doch diese Liebe birgt einige Probleme, mit denen beide konfrontiert werden und wie sich herausstellt steht mehr auf dem Spiel, als nur die Liebe zwischen Basti und Sam.

 

Cover
Ich bin total verliebt in das Cover. Ich denke, dass ich mir das Buch womöglich nicht näher angesehen hätte, hätte mich das Cover nicht so angesprochen. Die Farben passen einfach perfekt zu der Geschichte und die Art wie das Cover gestaltete ist, mit diesen Farbspritzern, ist einfach klasse.

 

Schreibstil
Die Autorin hat einen sehr schönen, sehr angenehmen Schreibstil, der sich flüssig und einfach lesen lässt und einem die Möglichkeit gibt, sich richtig mit den Charakteren auseinanderzusetzen und sich in sie hineinzufühlen. Ihr lebendiger Schreibstil hat mich richtig ans Buch gefesselt.

 

«Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann entscheide dich immer für den zweiten, denn er hätte niemals dein Herz erobert, wenn der erste der Richtige gewesen wäre.» (Johnny Depp)

 

Autor
Jessica Koch wurde in Ludwigsburg geboren. Schon in der Schulzeit begann sie mit dem Schreiben. Als junge Frau lernte sie den Deutschamerikaner Danny kennen. Mit ihm erlebte sie die Geschichte hinter ihrem Debütroman «Dem Horizont so nah». Es dauerte fast 13 Jahre, bis sie sich traute, mit dem Manuskript an die Öffentlichkeit zu gehen. Inzwischen hat sie mit den Folgebänden «Dem Abgrund so nah» und «Dem Ozean so nah» die «Danny-Trilogie» vervollständigt. Jessica Koch lebt mit ihrem Mann, ihrem Sohn und ihren beiden Hunden in der Nähe von Heilbronn.
(Quelle: rowohlt.de)
Schaut auch mal auf der Website der Autorin vorbei, den Link findet ihr hier. 🙂

 

Meine Meinung
Als ich das Buch gesehen habe, musste ich es sofort haben. Das Cover hat mich, wie bereits erwähnt, einfach begeistert. Ich hab mich regelrecht in das Cover verliebt. Als ich es dann endlich in den Händen hielt, konnte ich nicht anders und habe natürlich gleich angefangen es zu lesen. Ich muss gestehen, dass ich eigentlich nicht so der Roman-Fan bin, aber das hat sich spätestens nach diesem Buch geändert. Die Autorin erzählt mit einem unglaublich schönen Schreibstil, eine unglaublich schöne, süße Geschichte, die mir nahe ging.
Das Buch ließ sich, dank des Schreibstils, dank den kurzen Kapitel und dank der tollen Geschichte schnell lesen und brachte mich zum Lachen und -vor allem gegen Ende- zum weinen. Ganz ehrlich, ich habe noch nie bei einem Buch so geflennt wie bei diesem. Das Ende hat mich total zerstört. Auch wenn ich sagen muss, dass das Ende eigentlich gut gewählt ist, hätte ich es mir doch anders gewünscht (Warum sag ich euch nicht, da es einfach ein zu großer Spoiler ist).
Auch die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und vor allem Josh ist mir schnell ans Herz gewachsen, da ich mich einfach ein Stück weit mit ihm identifizieren und mich gut in ihn hineinversetzen konnte.
Mit Sam konnte ich mich ebenfalls gut identifizieren, da ich ebenso wie sie, gerne zeichne und gerne künstlerisch, sei es beim Zeichnen, schreiben oder fotografieren, tätig bin. Basti ist da leider der einzige Charakter, mit dem ich mich gar nicht identifizieren konnte, dennoch ist auch er mir ans Herz gewachsen, mit seiner fröhlichen, positiven Art, die mich hin und wieder zum lächeln gebracht hat.
An dem Buch gibt es Meiner Meinung nach, abgesehen vielleicht vom Ende, nicht zu bemängeln und ich kann es einfach nur jedem weiter empfehlen.
Das Buch hat sich bei mir ganz klar die volle Punktzahl verdient.
e91db-52bvon2b52b
5 von 5
 Maya

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s