{Rezension} Die Brut Sie sind da

 

Hey ihr Lieben<3
Nach einer gefühlten Ewigkeit schaffe ich es endlich die Rezension zu diesem Buch zu schreiben. xD
Das Buch ist wirklich klasse, aber ich würde sagen, nichts für schwache Nerven und schon gar nichts für Leute mit Spinnenphobie.
Viel Spaß ❤ 😀

info u1_978-3-596-03553-3

 

TITEL: Die Brut Sie sind da
AUTOR: Ezekiel Boone
VERLAG: Fischer Taschenbuch
SEITENANZAHL: 395
PREIS: 9,99 €
ISBN: 978-3596035533
ERSCHEINUNGSDATUM: 24.05.2017
Inhalt
Am Amazonas stirbt eine Wandergruppe.IMG_4569
China zündet eine Atombombe.
In Indien spielen die Seismographen verrückt.
In Mineapolis stürzt ein Flugzeug ab.
Ungefähr zur selben Zeit bekommt die Biologin Melanie Guyer, die sich auf Spinnen spezialisiert hat, ein geheimnisvolles FedEx Paket. Darin befindet sich ein 10000 Jahre alter Kokon, und er scheint zu schlüpfen.
Was da raus kommt scheint eine neue Art zu sein. Die Biologin ist fasziniert und begeistert, doch dann erfährt sie aus den Nachrichten, dass die Tiere in ihrem Labor, scheinbar nicht die einzigen ihrer Art sind. Und schneller als sie es begreift, scheint sie eine der wenigen Menschen zu sein, die den Weltuntergang verhindern können.
cover
IMG_4567Das Cover ist einfach der Wahnsinn. Es ist mir schon so oft ins Auge gesprungen und hat sofort meine Neugier geweckt. Es ist düster und wirkt mit den Spinnenweben irgendwie mystisch und gespenstisch, außerdem verrät es dadurch etwas über die „Protagonisten“ dieses Buchs. Super geil finde ich, wie der Titel gestaltet ist. Als wären die Buchstaben Kokons, die gerade aufbrechen.
SChreibstil
IMG_4571Der Schreibstil des Autors ist klasse, aber etwas gewöhnungsbedürftig. Man muss schon manchmal zweimal lesen, bis man da richtig mitkommt. Dennoch schreibt er fesselnd und super spannend, dass du einfach immer weiter lesen möchtest. Er beschreibt das ganze zudem so lebendig, dass du manchmal (leider) denkst, du wärst mitten im Geschehen.
Autor
Ezekiel Boone ist ein Pseudonym. Der Autor lebt mit seiner Familie im Bundesstaat New York, allerdings so weit nördlich von New York City entfernt, dass es nachts richtig dunkel wird. So dunkel, dass man höllisch aufpassen muss, nicht versehentlich von der Klippe am Ende seines Grundstücks zu stürzen.
(Quelle und mehr hier)
Meine MeinungDas Buch wollte ich schon eine ganze Weile, bevor ich es mir dann endlich gekauft habe. Schon allein das Cover und der Klappentext haben mich so neugierig darauf gemacht. Endlich hab ich dann auch mal Zeit gefunden, es zu lesen und nach der Hälfte wusste ich, dass der zweite Band schnellstmöglichst her muss. Der Autor hat mich mit seinem Schreibstil und seiner Geschichte so an das Buch gefesselt, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte.IMG_4565
Die ständigen Sichtwechsel, die mich zunächst etwas abgeschreckt hatten, haben mich zum Schluss doch total begeistert und für zusätzliche Spannung und Nervenkitzel gesorgt. Zudem hat man dadurch einen schönen Überblick und weiß, was gerade auf der ganzen Welt passiert und ist nicht nur an einen Protagonisten gebunden. Das macht das ganze Buch nochmal spannender und interessanter. Dennoch gibt es bestimmte Personen, die wichtige Rollen in der Geschichte einnehmen. Darunter sind Amy und Gorde mit ihrem Labrador Claymore und Fred und Shotgun. Die vier, bzw. fünf waren meine absoluten Lieblinge, da die das ganze auch etwas amüsant gemacht haben.
Der Interessanteste Protagonist, fand ich, war jedoch Melanie Guyer. Sie ist, wie oben bereits erwähnt Biologin und auf Spinnen spezialisiert. Sie erforscht die neue Spezies und trägt ihren Teil dazu bei, die ganze Katastrophe einzudämmen, bzw. es zu versuchen.Das Buch war einfach klasse. Es war spannend, Nerven zerreißend, hatte Stellen die richtig gruselig waren und dann doch wieder stellen, die einen auch mal schmunzeln ließen. Das Buch ließ sich super lesen und ist definitiv ein Thriller, den ich nur weiter empfehlen kann.
Auf meine Rat hin, hat meine Schwester ihn übrigens auch gelesen und sie war ebenso begeistert wie ich 😀

e91db-52bvon2b52b
5 von 5
maya

 

Allgemein Rezension

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: