{Rezesion} Die Brut Die Zeit läuft

Hey ihr Lieben,
Nur einige Tage nachdem ich den ersten Band beendet hatte, hatte ich auch schon den Zweiten Band verschlungen.
Hier nun meine Rezension zur Fortsetzung der Reihe. 😀
Viel Spaß beim Lesen. ❤

info
u1_978-3-596-03583-0

TITEL: Die Brut Die Zeit läuft
AUTOR: Ezekiel Boone
VERLAG: Fischer Taschenbuch
SEITENANZAHL: 425
PREIS: 9,99 €
ISBN: 978-3-596-03583-0
ERSCHEINUNGSDATUM: 26.04.2017

 

Inhalt

IMG_4585Millionen Menschen sind weltweit gestorben. Melanie Guyer gibt Entwarnung.  Die fleischfressenden Spinnen, die sich rasend schnell vermehrt und ausgebreitet haben sterben aus unerklärlichen Gründen ab. Es scheint vorbei zu sein.
Doch die Biester haben tausende, millionen, milliarden Kokons zurückgelassen.
In Japan finden Wissenschafter eine Brutstätte, die einen Kokon gigantischen Ausmaßes enthält. Doch der ist nicht der einzige.
Die Präsidentin weiß nicht mehr, wie sie den Menschen helfen soll und schweren Herzens muss sie ihrem Volk mitteilen, dass jeder auf sich allein gestellt ist.
Sie dachten es ist vorbei, doch es hat gerade erst angefangen.

cover

Das Cover ist genau so cool wie das des ersten Bandes. Diesmal scheint das ganze Cover richtig ein gesponnen zu sein. Der Titel ist genau wie beim ersten Band und sieht aus als bestehen die einzelnen Buchstaben aus Kokons.
Diesmal sieht man auf dem Cover sogar Andeutungen von Spinnen unter den seidenen, weißen Fäden.

SChreibstil
Der Schreibstil des Autors ist klasse, aber etwas gewöhnungsbedürftig. Man muss schon manchmal zweimal lesen, bis man da richtig mitkommt. Dennoch schreibt er fesselnd und super spannend, dass du einfach immer weiter lesen möchtest. Er beschreibt das ganze zudem so lebendig, dass du manchmal (leider) denkst, du wärst mitten im Geschehen.
Autor
Ezekiel Boone ist ein Pseudonym. Der Autor lebt mit seiner Familie im Bundesstaat New York, allerdings so weit nördlich von New York City entfernt, dass es nachts richtig dunkel wird. So dunkel, dass man höllisch aufpassen muss, nicht versehentlich von der Klippe am Ende seines Grundstücks zu stürzen.
(Quelle und mehr hier)
Meine Meinung IMG_4588

Der zweite Band war zwar nicht ganz so action reich wie der erste, dafür aber nicht weniger Spannend.
In der Fortsetzung hat man viele interessante Infos zu den Spinnen erfahren und eine Menge einblicke in das Grauen, welches im letzten Band der Reihe auf die Überlebenden wartet. IMG_4583
Sehr schön fand ich im zweiten Teil, dass die einzelnen Protagonisten nun zusammengeführt wurden. Nun arbeiten die verschiedensten Menschen zusammen an einer Lösung gegen diese Spinnen und gemeinsam erforschen sie sie weiter. Ein wenig schade fand ich, dass es bis zum Schluss kaum Kontakt zu den Spinnen gab, also es ist nicht wirklich viel passiert, so wie im ersten Band. Aber das war dann nur halb so schlimm, da das Buch wie gesagt, kein Bisschen an Spannung verloren hat. Gegen Ende gab es dann die ersten einzelnen Einblicke in die Ausmaße des Grauens, das da auf die Menschen wartet.
Ich bin super gespannt wie es weiter geht und freue mich riesig auf den dritten Band, der im Mai erscheinen wird.

Die Reihe kann ich bis jetzt nur empfehlen, muss allerdings auch davor warnen, da das Buch schon stellen beinhaltet, die einen erschaudern lassen.

e91db-52bvon2b52b
5 von 5
mayaIMG_4581

Allgemein Rezension

1 Comment Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: